Deutsch | English

Desay SV liefert Antennen für den Sion von Sono Motors

News

Desay SV Automotive Europe wird den Sion, das erste Solar-Elektroauto von Sono Motors, mit zuverlässigen, leistungsstarken Antennen ausstatten. Dazu haben beide Unternehmen eine Liefervereinbarung getroffen. Das Antennensystem besteht aus drei kombinierten Modulen und wird von Desay SV entwickelt und zugeliefert. Die unsichtbar integrierten Antennen decken Dienste wie FM, DAB, LTE, GPS, Bluetooth und WiFi ab. Diese können für Infotainment, Telematik und E-Call genutzt werden.

Unsichtbar integrierte Antennen

Desay SV Automotive Europe wird den Sion, das erste Solar-Elektroauto von Sono Motors, mit zuverlässigen, leistungsstarken Antennen ausstatten. Dazu haben beide Unternehmen eine Liefervereinbarung getroffen. Das Antennensystem besteht aus drei kombinierten Modulen und wird von Desay SV entwickelt und zugeliefert. Die unsichtbar integrierten Antennen decken Dienste wie FM, DAB, LTE, GPS, Bluetooth und WiFi ab. Diese können für Infotainment, Telematik und E-Call genutzt werden.

Serientaugliche und wirtschaftliche Lösung

„Wir freuen uns sehr, dass wir Sono Motors mit unserer langjährigen Antennenkompetenz überzeugen konnten“, sagt Oliver Alic, Key Account Manager bei Desay SV Automotive Europe. „Bei diesem Projekt hatten wir eine zweifache Herausforderung: Zum einen mussten wir geeignete Einbauorte für Antennen im Fahrzeug finden und zum anderen in kurzer Zeit Lösungen entwickeln, die serientauglich und wirtschaftlich sind. Beides ist uns gelungen.“ Die üblichen Platzierungsoptionen wie Dach und Karosserie kamen beim Sion nicht in Frage. Die Flächen werden für 248 Solarzellen genutzt, durch die das Fahrzeug Solarenergie für durchschnittlich 112 km zusätzliche Reichweite pro Woche gewinnen kann.

Anforderungen verstanden und effizient umgesetzt

„Mit Desay SV haben wir einen Entwicklungspartner und Lieferanten gewonnen, der unsere Anforderungen auf Anhieb verstanden und effizient umgesetzt hat“, so Mitchell Zarders, Director Infotainment bei Sono Motors. „Das Desay SV Team ist dabei sehr pragmatisch vorgegangen und hat die vorgeschlagene Lösung direkt in unseren Prototypen eingebaut. Die ersten Messungen zeigten sofort, wie leistungsstark die Antennen wirklich sind. Das hat uns überzeugt.“